Publikationen & Medien

Harvard Bioethik Konferenz 2018 — Den Tod definieren

Die diesjährige Kon­ferenz des Zen­trums für Bioethik der medi­zinis­chen Fakultät von Har­vard unter­sucht, Bere­iche des Kon­sens­es und der Kon­tro­verse der Def­i­n­i­tion des Todes und der Ethik der Organbeschaf­fung. Wichtige The­men sind der Fall Jahi McMath und die Notwendigkeit der “informierten Zus­tim­mung” des Patien­ten vor der Hirn­tod­di­ag­nose.

Mehr dazu

KAO warnt vor der Internetseite „Netzwerk Spenderfamilie“

Man fühlt sich erin­nert an das Buch „Die geheimen Ver­führer“ von Vance Packard, in dem er die psy­chol­o­gisch-manip­u­la­tiv­en Strate­gien der Wer­be­wirtschaft aufdeck­te. Auch die Inter­net­seite „Net­zw­erk Spender­fam­i­lie“ ist mit pro­fes­sioneller Wer­bung gemacht. Aber klärt sie wirk­lich auf, wie sie es als Beratung von Spender­fam­i­lien vorgibt?

Mehr dazu
Loading

PDFKAO OrganspendeWIDERSPRUCH

In Deutsch­land ist wie in den meis­ten Län­dern Wider­spruch erforder­lich, wenn man kein Organspender sein will. Denn wer nicht selb­st für sich entschei­det, über den entschei­den andere.

Kostenloses INFOpaket INFO entfernt. Zurück
  • Ihr INFOpaket ist leer.

Pin It on Pinterest