The New Yorker — Was bedeutet es zu sterben?

Das Schick­sal von Jahi McMath hat his­to­ri­sche Dimen­sio­nen, weil es grund­sätz­li­che Fra­gen zur Hirn­tod-Def­in­ti­on auf­wirft. Im März geht der Fall in Ame­ri­ka vor Gericht. Hier die Über­set­zung des Arti­kels von Rachel Aviv “What does it mean to die?” aus “THE NEW YORKER”.

Mehr dazu