Themenbereiche

Übersicht

Wussten Sie schon...?

  • Das Transplantationsgesetz verpflichtet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und andere zuständige Stellen zur Aufklärung.
     
  • Aber

  • Die Bürger werden einseitig informiert. "Wenn wir die Gesellschaft aufklären, bekommen wir keine Organe mehr." (Prof. Pichlmair, 1985).
     
  • Ärzte sollen mögliche Organspender melden. Diese Meldung erfolgt ohne Zustimmung und Wissen der Angehörigen.
     
  • Schon der erwartete Hirntod reicht aus, dass am Patienten Untersuchungen durchgeführt werden, die ausschließlich dem Empfänger dienen. Dabei glauben die Angehörigen noch, dass für den Patienten alles Menschenmögliche getan wird.
     
  • Etwa 95 von 100 Menschen, denen Organe entnommen wurden, haben nicht selbst zugestimmt.
     

Themenübersicht

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den einzelnen Themenbereichen rund um die Transplantationsmedizin.

Pfeil hochNach oben